mri

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Henningsen

Direktor der Klinik




Zur Hauptseite des Klinikums rechts der Isar: www.mri.tum.de

Interdisziplinär

Interdisziplinäre Kooperationen der Psychosomatik im Klinikum rechts der Isar

Die Palliativmedizin (lat. palliare – lindern)  hat die Behandlung und Begleitung von Patienten mit einer fortgeschrittenen Erkrankung und begrenzter Lebenserwartung zum Inhalt, mit dem Ziel, eine bestmögliche Lebensqualität zu erreichen und zu erhalten. Dies wird beispielsweise durch effektive Symptomkontrolle, durch Schmerztherapie sowie durch die besondere Berücksichtigung der psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnisse der Patienten (und gegebenfalls ihres sozialen Umfelds) erzielt.

Homepage: Palliativmedizin


Es besteht eine Zusammenarbeiten im Rahmen des Zentrums für Interdisziplinäre Schmerztherapie (ZIS) unter Beteiligung der Neurologischen Klinik und Poliklinik, der Klinik für Anaesthesiologie und der Klinik für Psychosomatischen Medizin. Das Ziel der Kooperation besteht darin, dass Patienten im Rahmen einer multimodealen Schmerztherapie behandeln werden können.

Homepage: Zentrum für Interdisziplinäre Schmerztherapie


Die Ambulanz für Musikermedizin des Klinikums rechts der Isar bietet seit Juli 2015 unter Beteiligung der Psychosomatik eine interdisziplinäre Sprechstunde für berufsbedingte Beschwerden bei Musikern.
Professionelle Musiker sehen sich durch jahrelanges intensives Training ganz besonderen körperlichen Belastungen ausgesetzt. Hinzu kommt ein sehr hoher Leistungs- und Konkurrenzdruck. Dies führt zu sehr speziellen medizinischen Problemen im körperlichen, aber auch psychischen Bereich. Zur adäquaten Behandlung, aber auch Prävention dieser Erkrankungen bei Musikern bedarf es spezialisierter Therapeuten.

Am Klinikum rechts der Isar hat sich ein Team von Ärzten aus verschiedenen Fachdisziplinen (Neurologie, HNO/Phoniatrie, Psychosomatik, Handchirurgie, Sportmedizin, Ernährungsmedizin, Sportorthopädie) mit jeweils jahrelanger Erfahrung in der Behandlung von Musikern zusammengeschlossen, um ein spezialisiertes Behandlungsspektrum anbieten zu können.

Homepage: Ambulanz für Musikermedizin - Flyer: Ambulanzflyer (pdf)


Die Kooperation mit der Transplantationsmedizin dient der bestmöglichen medizinische Versorgung rund um die Transplantation zukommen zu lassen. An der Kooperation sind die Klinik für Anästhesiologie, die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin der Kinderklinik München Schwabing, das Institut für Röntgendiagnostik (alle Klinikum rechts der Isar der TU München) und weitere Einrichtungen beteiligt.

Homepage: Transplantationsmedizin


Das Roman-Herzog-Krebszentrum (Roman Herzog Comprehensive Cancer Center, RHCCC), ist ein Zusammenschluss von 35 onkologischen Kliniken und Instituten innerhalb des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München unter Beteiligung der psychosomatischen Medizin. Aufgabe und Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, die Behandlung von Krebserkrankungen kontinuierlich zu verbessern und ständig an den höchsten internationalen Standard anzugleichen. Die Behandlung von Krebserkrankungen zu verbessern bedeutet, die indi¬viduelle Heilungschance zu maximieren und die Therapie immer schonender zu gestalten.

Homepage: Roman-Herzog-Krebszentrum